W&P
Prognose per CO2-Nachhaltigkeitsuhr

Quelle: W&P

Wann kommt die Nachhaltigkeitswende in unterschiedlichen Branchen? Wann liegt der reduzierte CO2-Footprint der deutschlandweit nachhaltigsten Unternehmen durchschnittlich bei 50+1%? Die Management-Beratung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) hat ausgehend von dieser Fragestellung eine CO2-Uhr für die Branchen Konsumgüter, Automotive, Industriegüter, Chemie, Food & Handel, Pharma und Bau entwickelt.

Zur Bestimmung des konkreten Zeitpunktes der Nachhaltigkeitswende wurden auf Basis der Treibhausgas-Reduktionspfade von über 100 Peergroup-Unternehmen der jeweiligen Branchen die Jahreszahlen zur Reduktion des CO2-Footprint um 50+1% gemittelt.

Auch wenn bei vielen Unternehmen Nachhaltigkeit, einer von acht W&P-Megatrends, inzwischen Teil der Unternehmensstrategie ist – jetzt ist laut W &P zu hinterfragen, ob Ziele & Ambitionen konkret genug sind. Gerade für die Branchen Konsumgüter, Automotive, Industriegüter und Chemie ist der sogenannte „Kipppunkt“ demnach zum Greifen nah.


zum Seitenanfang

zurück