Villeroy & Boch
Kontinuität in der Unternehmensführung

Foto: Villeroy & Boch

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat die Verlängerung des Vorstandsmandats von Gabi Schupp beschlossen und ihren Vertrag bis 2025 verlängert. Sie wurde 2019 in den Vorstand berufen und ist für den Unternehmensbereich Dining & Lifestyle verantwortlich.

„Die Vertragsverlängerung von Gabi Schupp unterstreicht die Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung von Villeroy & Boch“, erklärt Andreas Schmid, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG. „Gabi Schupp treibt die laufende Neuausrichtung des Unternehmensbereichs Dining & Lifestyle konsequent weiter voran und stellt ihn erfolgreich für die Zukunft auf. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit.“

Bereits heute bietet Villeroy & Boch in diesem Unternehmensbereich weitaus mehr an als Tischkultur. Das Produktportfolio ist mit Wohnaccessoires und Geschenken vielfältiger geworden. Diesem Wandel trägt auch die Umbenennung des Unternehmensbereichs von Tischkultur in Dining & Lifestyle zu Beginn des Jahres Rechnung.


zum Seitenanfang

zurück