Hansgrohe SE
Neue Besetzung des Aufsichtsrats

Die Arbeitnehmervertreter des Aufsichtsrates der Hansgrohe SE: Jürgen Nähr (links) und Matthias Dittmann. Foto: Hansgrohe SE

Aufgrund der regulären Wahl der Arbeitnehmervertreter am 26. April 2022 hat sich die Besetzung des Aufsichtsrats der Hansgrohe SE geändert. Auf der Jahreshauptversammlung des Armaturen- und Brausenspezialisten aus Schiltach/Baden-Württemberg am 5. Mai 2022 wurde Matthias Dittmann als neuer Arbeitnehmervertreter bestellt. Er folgt auf Stefan Krischak.

„Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich Stefan Krischak für sein langjähriges Engagement im Aufsichtsrat und die stets konstruktive Zusammenarbeit“, erklärte der Vorsitzende des Hansgrohe Aufsichtsrats Klaus F. Jaenecke. „Mit Matthias Dittmann wird ein erfahrenes Betriebsratsmitglied neu in den Aufsichtsrat gewählt. Ich freue mich auf die Fortsetzung der vertrauensvollen Kooperation mit der Arbeitsnehmerseite.“ Der bisherige Arbeitnehmervertreter Jürgen Nähr ist durch die Wahl in seinem Amt bestätigt worden.

Die weiteren Mitglieder des Hansgrohe Aufsichtsrats sind unverändert Klaus F. Jaenecke, Keith Allman (President und CEO, Masco Corporation), Richard Grohe (Vertreter der Verwaltungs- und Beteiligungs-GmbH Syngroh), Richard O‘Reagan (Group President, Masco Corporation).


zum Seitenanfang

zurück