Electroplus Küchenplus
Neuer Standort in Schwedt/Oder

Neueröffnung Electroplus Küchenplus Wert: Beatrice Kuntze (Mitarbeiterin Wert), Rainer Herold (Regionalleiter Nord), Thomas Mädlow (Inhaber Wert), André Weizel (Kundendienst Wert) und Martin Wolf (Leiter Vertrieb/Marketing Elektro, Küche, Licht). Foto: EK/servicegroup

Electroplus Küchenplus wächst weiter: Seit dem 10. Januar ist das EK Konzept für Hausgeräte und Küchen auch in Schwedt in der Uckermark vertreten. Nach einem Komplettumbau präsentiert sich das Fachgeschäft Electroplus Küchenplus Wert rundum erneuert im Storedesign der Bielefelder Verbundgruppe. 

Direkt an der Grenze zu Polen gelegen, ist Schwedt an der Oder mit rund 33.500 Einwohner die einwohnerreichste Stadt im Landkreis Uckermark. Dort hat sich seit der Gründung im Jahr 1991 die Wert Haushaltsgeräteservice GmbH als regionaler Ansprechpartner für die Planung und Montage von Küchen sowie den Verkauf und die Reparatur von Haushaltsgeräten etabliert. In der Einzelhandelslandschaft des geschäftigen Mittelzentrums ist Wert nach eigenen Angaben eine feste Größe.

Geschäftsführer Thomas Mädlow weiß, dass dauerhafter Erfolg kein Selbstläufer ist, sondern dass er sein Geschäft an die sich stetig ändernden Kundenbedürfnisse anpassen muss. Dazu gehören beispielsweise Umstellungen im Sortiment genauso wie der Totalumbau des Küchenbereichs im Jahr 2019. Danach sollte der Gerätebereich an die Reihe kommen und auch der Online-Auftritt von Wert sollte auf Vordermann gebracht werden.

Bald stand für Thomas Mädlow fest, dass er sich für die anstehenden Projekte Unterstützung holen wollte. Und diese fand er bei den Experten der EK in Bielefeld. Nach einer kurzen, aber intensiven Planungsphase mit dem EK Team wurde das 300 Quadratmeter große Geschäft komplett umgebaut, sodass ein moderner Electroplus Küchenplus Markenstore entstand. Von außen präsentiert sich Wert nun in den aufmerksamkeitsstarken orange-roten Konzeptfarben. Im Innenraum unterstützen Ladenbau-Elemente die Präsentation der Marken-Haushaltsgeräte, die das Sortiment in Themen wie Waschen & Trocknen, Kochen & Backen oder Kühlen & Gefrieren gliedern. So finden sich die Kunden schnell im Geschäft zurecht, weitere Produktinformationen zu den gewünschten Artikeln liefern Infotafeln und Themenbilder.

Auf allen Kanälen in die Zukunft

Nachdem das stationäre Fachgeschäft in Schwedt/Oder nun in frischer Optik und mit optimiertem Sortiment glänzt, geht Thomas Mädlow den nächsten Schritt an. Der bestehende Online-Auftritt wird überarbeitet und von den Spezialisten der EK in einen Electroplus Online-Auftritt verwandelt. Selbstverständlich wird man künftig auch auf Facebook & Co. vertreten sein – hier übernimmt ebenfalls die EK die Einrichtung und liefert auf Wunsch entsprechenden personalisierten Content. „Die Erfahrung und hohe Kompetenz der EK im Online-Marketing ist für uns besonders wertvoll“, meint Thomas Mädlow, „denn die Kunden erwarten heute eine überzeugende digitale Präsentation, die wir ihnen jetzt bieten können.“


zum Seitenanfang

zurück