MÖBELMARKT – mein Branchen-Guide

MÖBELMARKT

Die Rahmenbedingungen und damit die Handlungsansätze für die Akteure in der nationalen und internationalen Möbelbranche verändern sich in allen Bereichen immer rasanter und werden zunehmend komplex. In dieser zuweilen als „disruptiv“ bezeichneten Neuorientierung der Möbel- und Einrichtungs-Welt unterstützt der MÖBELMARKT Möbelhandel, Möbelindustrie und alle anderen Beteiligten an den Prozess- und Wertschöpfungs-Ketten der Branche mit seinem crossmedialen Informations- und Service-Angebot über alle Kanäle, um die neue Komplexität zu beherrschen und den Wandel und damit die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Die monatliche Print-Ausgabe des MÖBELMARKT führt Sie dabei als Ihr persönlicher Branchen-Guide durch unsere Informations- und Servicewelt.

Übersicht der Schwerpunktthemen

Für weitere Informationen oder Fragen konaktieren Sie uns unter 0911/95578-33 oder media@ritthammer-verlag.de.

Daten und Fakten

Erscheinungsweise monatlich
zugeordnete Fachzeitschriften küche & bad forum / MÖBELMARKT Sleep
Zielgruppen Int. Möbelhandel und -industrie, Architekten, Verbände
Auflage
(lt. IVW 02/2016)
Druck 10.246, Verbreitung 9.933
Copypreis Pro Jahr Euro 78,00 zzgl. Porto und MwSt.
Einzelverkauf Euro 7,00 zzgl. Porto und MwSt.

Themenschwerpunkte MÖBELMARKT 01/2019

Zum Titel: Vogelsänger – „The very british project“

Unter dem Claim „Be Brave“ regen die Vogelsänger Studios zu mutigen und kreativen Ideen bei Werbe- und Kommunikationskampagnen in der Möbelbranche an. „The very british project“ ist der Startschuss für diesen Ansatz, der zukünftig den Kern der Vogelsänger Studios ausmachen soll. Die Ergebnisse sieht Vogelsänger als Inspiration.

imm cologne/LivingKitchen: Die große Preview

Gerade im Küchen-Jahr verspricht das Messe-Doppel imm cologne/LivingKitchen ein ereignisreiches Highlight im Jahreskalender zu werden. Aber auch abseits der Küchen als Besucher-Magnet hat die 360-Grad-Einrichtungsmesse viel Neues zu bieten. Vor allem das Pure-Segment hat noch einmal zugelegt und vermeldet nicht nur einen Anmelde­rekord, sondern bietet auch mit Pure Atmospheres ein ganz neues  Raumerlebnis. Zudem sorgen Top-Events wie „Das Haus“ oder das Vortragsprogramm „The Stage“ für zusätzlichen Mehrwert für die Besucher. Einen Vorgeschmack gibt Ihnen unsere große Preview.

Am Scheideweg: BVDM und VDM im Interview

BVDM-Präsident Hans Strothoff und VDM-Hauptgeschäftsführer Jan Kurth beziehen am Endes eines schwierigen Möbeljahres Stellung und geben einen Ausblick auf die imm cologne/Living Kitchen 2019.

Vitra und die Millennials

Im neuen vitra. by store in Hamburg trifft der Gründergeist der Millennials auf die Markenkultur von Vitra. Außergewöhnliche Kooperationen, Offenheit im Prozess, Agilität, Regionalität und die ganz persönliche Lust auf Interiors zeichnen dieses Baby des 21. Jahrhunderts aus.

Ausblick auf das neue Interlübke

Der MÖBELMARKT zog mit Axel und Philipp Schramm eine erste Bilanz nach der Übernahme der Marke durch die Schramm Werkstätten und gibt mit ihnen einen ersten Ausblick auf das neue Interlübke in Köln an der Seite der Betten-Manufaktur.

DHL’s globale Möbel-Vision

Gerade in der Neumöbel-Logistik gibt DHL Vollgas.
In der Konzern-Zentrale in Bonn sprach der MÖBELMARKT darüber mit Richard Lange, Vice President Product Management DHL Fulfillment & DHL 2-Mann-Handling.

MÖBELMARKT Belgien und Asien

Im Belgien Spezial werfen wir einen intensiven Blick auf die Möbelindustrie unseres Nachbarlandes. Trotz einer anspruchsvollen wirtschaftlichen Lage auf dem Heimatmarkt blicken die exportorientierten belgischen Hersteller optimistisch auf das kommende Jahr und zeigen sich auch in Köln wieder gut aufgestellt. Und der Schwerpunkt des Asien-Specials liegt auch in diesem Jahr wieder auf der großen Vorschau auf die Möbelmessen in Fernost.

MÖBELMARKT Blickpunkt: Bert Plantagie forciert „Brown“-Studios

Ab der imm cologne sollen die Studios der neuen Marke „Brown“ von Bert Plantagie auch in Deutschland offensiv platziert werden – als Kür der Erfolgsstory der holländischen Manufaktur.

küche&bad forum

Am 14. Januar startet die vierte Ausgabe der LivingKitchen. Wir berichten, inklusive Interview mit den Messeverantwortlichen Matthias Pollmann und Bernd Sanden, im Vorfeld ausführlich über das Kölner Branchenhighlight.
Außerdem stehen in der ersten Ausgabe des Jahres die Auswirkungen der Digitalisierung auf Führung und Verkauf, neue Ideen zum Küchenverkauf sowie die aktuellsten Features bei Kochfeldern im Fokus.