küche&bad forum

küche&bad forum

Das monatliche Fachmagazin für den Küchenfachhandel sowie dem Möbelfachhandel mit angeschlossenen Küchenfachabteilungen. Zu 100 Prozent zielgruppenorientiert berichtet küche&bad forum über Ereignisse, Trends und Produkt-Highlights der Küchen, Bad- sowie der Elektrogeräte- und Zubehörindustrie.

Für weitere Informationen konaktieren Sie uns unter 0911/955780 oder media@ritthammer-verlag.de.

Daten und Fakten

Erscheinungsweise monatlich
Zielgruppen Küchenfachhandel, Möbelfachhandel mit angeschlossener Küchenfachabteilung, Küchenfachmärkte und Sanitärfachhandel.
Auflage
(lt. IVW 02/2016)
Verbreitete Auflage 14.376, Trägerobjekt MÖBELMARKT 9.920, sonstige Verbreitung 4.456
Copypreis Pro Jahr Euro 48,00 zzgl. Porto und MwSt.
Einzelverkauf Euro 5,50 zzgl. Porto und MwSt.

 

Themenschwerpunkte 07/19

Zum Titel: Blanco

Mit gefiltertem Trinkwasser direkt aus dem Hahn will Blanco bei Wasser-Gourmets für Begeisterung sorgen. Dafür bietet der Oberderdinger Hersteller drei Armaturen, darunter die „Blanco Fontas-S II Filter“. Die Filterarmatur verfügt über einen herausziehbaren Auslauf und somit extra großen Aktionsradius im Spülbereich. Foto: Blanco

Elica: Die italienischen Selbermacher

Die Stadt Fabriano – gelegen in der Provinz Ancona an der Adriaküste – ist nicht nur dafür bekannt, dass sie die Papierherstellung im 13. Jahrhundert nach Europa brachte, sondern auch für Elica. Seit der Gründung vor 49 Jahren ist der italienische Hersteller von Dunstabzügen hier beheimatet und hat sich in dieser Zeit mit vielen speziellen Ideen zum Global Player entwickelt.  Foto: Lehmann

MHK Group: Wertvolles „Gold“

Kundebewertungen – off- und vor allem online – sind ein hohes Gut und heute für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens wichtiger denn je. Die MHK Group unterstützt ihre Partner deshalb auch in diesem Bereich umfassend. Foto: MHK Group

Den Spülen- und Armaturen-Trends auf der Spur

Die Spüle und ihre dazugehörige Armatur gehört zu den meistgenutzten Produkten in der Küche. Doch was sind hier die aktuellen Trends? Wie setzen die Unternehmen diese um? Die führenden Hersteller geben Antworten.  Foto: Schock

Die Arbeitsplatte als alleskönnendes Highlight

Der Arbeitsplatte wird in der Küche viel abverlangt: Sie muss als wichtiges gestalterisches Mittel in der Küche genügend Platz zum Vor- und Zubereiten der Lebensmittel bieten, viel aushalten können und lebensmittelecht sowie hygienisch sein. Die Hersteller reagieren darauf mit speziellen Werkstoffen, unterschiedlichen Farben und Produkteigenschaften. Foto: Sprinz

Zusammen getrennt

Plastik- und Restmülll, Glas, Metall und Bioabfall. Insgesamt entfallen auf jeden Bundesbürger jährlich 450 kg unterschiedlichster Müll – ein Großteil davon entsteht in der Küche. Dementsprechend vielfältig sind die Anforderungen an ein modernes Abfalltrennsystem. Foto: AMK