küche&bad forum

küche&bad forum

Das monatliche Fachmagazin für den Küchenfachhandel sowie dem Möbelfachhandel mit angeschlossenen Küchenfachabteilungen. Zu 100 Prozent zielgruppenorientiert berichtet küche&bad forum über Ereignisse, Trends und Produkt-Highlights der Küchen, Bad- sowie der Elektrogeräte- und Zubehörindustrie.

Für weitere Informationen konaktieren Sie uns unter 0911/955780 oder media@ritthammer-verlag.de.

Daten und Fakten

Erscheinungsweise monatlich
Zielgruppen Küchenfachhandel, Möbelfachhandel mit angeschlossener Küchenfachabteilung, Küchenfachmärkte und Sanitärfachhandel.
Auflage
(lt. IVW 02/2016)
Verbreitete Auflage 14.376, Trägerobjekt MÖBELMARKT 9.920, sonstige Verbreitung 4.456
Copypreis Pro Jahr Euro 48,00 zzgl. Porto und MwSt.
Einzelverkauf Euro 5,50 zzgl. Porto und MwSt.

 

Themenschwerpunkte küche&bad forum 11/19

Zum Titel: Ninka

Eines der Highlights aus dem Produktportfolio von Ninka ist die Unterschranklösung „Qanto“. Die hochwertige Produktentwicklung wurde jetzt mit innovativen Features erweitert. Foto: Ninka

Reddy Küchen: Die Zukunft im Blick

Um ein „neues Kapitel der Erfolgsstory“ zu beginnen, haben sich jetzt Reddy Partner aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zu den Reddy Powerdays getroffen. Foto: MHK Group

BSH: Vorteilhafte Synergien

Die BSH Hausgeräte GmbH führt die Vertriebsbereiche der Marken Gaggenau und Neff zusammen. Die Leitung der zusammengeführten Bereiche übernimmt zum 1. Januar 2020 Marco Tümmler, mit dem Redaktionsleiter Sebastian Lehmann bereits jetzt über diesen Schritt und die damit einhergehenden Veränderungen für Händler gesprochen hat. Foto: BSH

Mehr Möglichkeiten – die Geräte- und Zubehörtrends der Küchenmeile

Mit einer Fülle an vielfältigeren Möglichkeiten punkteten im Rahmen der Küchenmeile A30 nicht nur die Möbler – die Trends haben wir bereits in der Oktober-Ausgabe des küche & bad forum vorgestellt – sondern auch die Hersteller aus dem Geräte- und Zubehörbereich. Foto: Smeg

Sicam: Vielseitiger Erfolg

Die Sicam behauptet sich auch im elften Jahr ihres Bestehens auf hohem Niveau. Foto: Sicam

Licht-Impulse für mehr Wohlbefinden

Die Tage werden dunkler, kürzer und kälter. Die Sonne lässt sich seltener blicken, und der Lichtmangel schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Viel Tageslicht und die richtige künstliche Beleuchtung können laut der Brancheninitiative licht.de jedoch wichtige Impulse für mehr Wohlbefinden geben. Foto: AMK