MHK Group
Bezieht neue Europazentrale

Fotos: MHK Group

Am gestrigen Montag, den 16. Juli, hat für Hans Strothoff, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der MHK Group, und seine 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit in der neuen MHK Europazentrale begonnen.

Innerhalb von zweieinhalb Jahren entstanden auf dem MHK-Campus der architektonisch höchst anspruchsvolle Firmensitz mit Arbeitsbedingungen in einem modernen Büroumfeld sowie ein 1.650 qm großes Bildungsforum, das „area3“, das für die Aus- und Weiterbildung von Küchenfachberatern genutzt werden kann sowie für Veranstaltungen wie Kongresse und Tagungen.

Strothoff dankte seinem Team und den Helfern für das Engagement während des Umzugs. Dieser sei für die MHK Group ein großer Schritt in Richtung Zukunft. Denn „in unserer neuen Europazentrale werden alle Gesellschaften unserer Gruppe unter einem Dach zusammenarbeiten“, so Strothoff. Damit werde nun für alle deutlich spürbar, was den Erfolg der Vergangenheit und von heute ausmache: „Von Carat über macrocom und info-text bis hin zu Reddy – wir sind ein Unternehmen. Wir sind die MHK Group!“

Neben der verbesserten Kommunikation bringe der Umzug vor allem aber den Mitarbeitern viele Vorteile. So werde sich beispielsweise die Parksituation durch das großzügige Parkhaus deutlich verbessern.

„Ich bin überzeugt, mit unserem neuen Gebäude haben wir die weiteren Grundlagen für die nächsten erfolgreichen Jahre der MHK Group gelegt“, so Strothoff.


zum Seitenanfang

zurück