Marketmedia 24
Prognosen bis 2028

Abb.: Marketmedia 24

Aktuell ist der neue „Branchen-Report GPK/Haushaltswaren 2020“ erschienen. Bis auf Produktebene nimmt der Report die Marktsegmente Kochen, Genießen und schönes Wohnen unter die Lupe.

Der Report blickt auf Vergangenes und Zukünftiges, von 2019 retrospektiv bis 2010 und in unterschiedlichen Szenarien bis in das Jahr 2028. Im Expansionsszenario berechnen die Experten innerhalb der nächsten zehn Jahre beispielsweise für den Möbelhandel einen möglichen Marktanteil von 15,2 Prozent.

Cooking-Bereich erlahmt

2019 war für die Branche insgesamt kein Wachstumsjahr. Vielmehr schloss der Gesamtmarkt mit Dining, Cooking und Decorating gegenüber Vorjahr gerade mal mit einer schwarzen Null. Das ist umso besorgniserregender, als das langjährige Cooking-Zugpferd zu lahmen beginnt. So sank der Cooking Pro-Kopf-Umsatz 2019 um 0,4%, und damit das zweite Mal in Folge. Auf Produktebene sieht es jedoch besser aus, die Deutschen gaben für Koch-/ Backgeschirre und Pfannen mit im Schnitt 10,63 Euro 4,1% mehr Geld aus als 2018.

Wettbewerbsfähigkeit der Industrie beeinträchtigt

Neben oft unternehmensindividuellen Problemen leidet die deutsche Industrie unter einem wenig komfortablen Umfeld. Überdurchschnittliche Steuerlasten, Spitzenwerte bei den Lohnzusatzkosten bei gleichzeitig höchsten Energiekosten im internationalen Vergleich beeinträchtigen die Wettbewerbsfähigkeit und schlagen auf die Preise durch. Konsequenterweise steigt der Importindex, insbesondere bei Wohnaccessoires und Geschenkartikeln.

Fachhandel sucht nach neuen Geschäftsmodellen

Durch hohen Wettbewerbsdruck verschwinden Geschäfte bzw. das Flächenangebot verringert sich. Der inhabergeführte Fachhandel sucht nach neuen, kreativen Geschäftsmodellen, denn auch 2019 zählte der einst unangefochtene Hauptvertriebsweg mit 2,6% Umsatzrückgang zu den Verlierern.

Die neue Auflage der Studie „Branchen-Report GPK/Haushaltswaren 2020“ liefert auf 58 Seiten mit 30 Charts belastbare Fakten und Zahlen. Sie ist zum Preis von 850,00 Euro zzgl. MwSt. unter studien@marketmedia24.de zu beziehen oder steht – hier – zum direkten Download bereit.


zum Seitenanfang

zurück