LivingKitchen 2019
Haier ist dabei

Foto: Archiv

Auch Haier wird auf der LivingKitchen 2019 ausstellen. Das teilte das Unternehmen heute mit. Für die nächsten Jahre hat sich die chinesische Unternehmensgruppe einiges vorgenommen: Eine milliardenschwere Markenoffensive soll den Absatz in Europa ankurbeln. Die weltweite Nummer eins nutzt die LivingKitchen 2019 als Startpunkt für dieses Vorhaben. Für den deutschen Geschäftsführer Thomas Wittling (Foto) ist die LivingKitchen „die ideale Plattform, um die zentralen Handels- und Verbandspartner zu treffen.“

„Die LivingKitchen ist im Rahmen unserer Strategie ein wichtiger Baustein zum geplanten Markenaufbau. Hier erreichen wir die wichtigen Entscheider aus dem Handel und den Verbänden, um ihnen unsere Etappenziele der kommenden Jahre zu präsentieren“, so Wittling weiter. „Das neue Konzept der LivingKitchen hat uns überzeugt und wir freuen uns, dass wir es mit Leben füllen können.“

Diese Einschätzung teilt auch die Koelnmesse: „Die weltweit größte Hausgerätemarke auf dem weltweit größen Küchenevent – das passt perfekt zusammen“, sagt Gerald Böse, Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse. Für ihn ist es ein „eindrucksvolles Zeichen, wenn die globale Nummer eins zusagt“.


zum Seitenanfang

zurück