Kiveda Group
Personelle Veränderungen bei küchenquelle

Fotos: Kiveda Group

„Küchenquelle ist ein stark wachsendes Unternehmen im deutschen Küchenfachhandel. Da Wachstum Veränderung in vielerlei Hinsicht bedeutet, hat küchenquelle sich im Management organisatorisch neu aufgestellt und verstärkt“, heißt es in einer Mitteilung der Kiveda Group, zu der küchenquelle gehört.

Für die Position Director Customer Service konnte zum 1. Januar 2019 Patrick Roggenkamp gewonnen werden, der seit vielen Jahren im Kundenservice, u.a. bei Westwing, Brabbler Secure Massage and Data Exchange AG, aktiv ist. Ebenfalls neu an Bord ist bereits seit 1. Dezember 2018 Carsten Kuhlmann in der Funktion als Director Logistics, der mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Logistik mitbringt und vormals u. a. Leiter Logistik beim Küchenfachmarkt Meda und bei Möbel Rieger in Reutlingen war.

Astrid Schickert, Director Assortment & Procurement, hat das Unternehmen Ende Februar diesen Jahres verlassen. Die Einkaufsfunktion wird künftig neu zu einem Direktionsbereich Sortiment (Category Management) umgestaltet. Dies umfasst neben dem Einkauf auch die Sortimentspflege und Pricing.

Des Weiteren ist Thomas Seidler neuer Director Finance, der die Funktion im März diesen Jahres übernommen hat und Björn Krausmann ablöst. Seidler, bisher Head of Controlling bei küchenquelle, ist Wirtschaftsinformatiker und war zuvor u. a. für GfK und StepStone in verschiedenen Rollen tätig.

„Die personellen Veränderungen tragen dazu bei, den erfolgreichen Weg von küchenquelle fortzusetzen und die Marktposition weiter auszubauen. So konnte bei küchenquelle u.a. der Auftragseingang im 4. Quartal 2018 um über 40 Prozent gegenüber Vorjahr gesteigert werden“, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück