Innovativste Unternehmen weltweit
Küchenquelle ist dabei

Die Mixed-Reality-Technologie hilft, den Küchenplanungstermin noch anschaulicher zu gestalten und damit Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern. Foto: Küchenquelle

Küchenquelle nutzt Mixed Reality (MR) in der Küchenplanung beim Kunden zuhause. Jetzt wird das Unternehmen von Microsoft zu den zehn innovativsten Unternehmen weltweit gezählt, die mit Mixed-Reality-Lösungen in verschiedenen Anwendungsbereichen arbeiten. Microsoft nennt Küchenquelle in einem aktuellen Informationsblatt in einem Atemzug u.a. mit Lockheed Martin, die mit Hilfe der HoloLens das neue Raumschiff Orion für die Nasa bauen, mit Toyota, dem amerikanischen Energieversorger Rogers Electric und der Royal Canadian Navy.

Mit MR verbinden sich bei der Küchenberatung – nach der 3D-Vorplanung auf dem Tablet – reale und virtuelle Ansichten, die gemeinsam durch die MR-Brille „HoloLens 2“ sichtbar werden. MR-Brille aufgesetzt und schon wird die neue Traumküche in den vorhandenen Raum projiziert. Mit den virtuellen Elementen kann der Nutzer in Echtzeit interagieren, sie verschieben und austauschen. So sehen und erleben Kunden ihre neue Küche bei sich zuhause schon bevor sie sie kaufen.


zum Seitenanfang

zurück