Franke & KWC
Vertrieb wird auf Kernmarken fokussiert

Produkte der Marken Franke und KWC – im Bild sehen Sie die Design-Armatur „KWC Zoe“ – werden insbesondere aufgrund ihrer Designsprache und hohen Funktionalität geschätzt. Foto: Franke

Die Franke Kitchen Systems in Deutschland und Österreich fokussiert sich verstärkt auf ihre Kernprodukte, -märkte und -marken. Vor diesem Hintergrund übernimmt die KWC Deutschland GmbH – seit 2013 eine Gesellschaft der Franke Gruppe – den kompletten Vertrieb der Marke KWC. Die Franke GmbH konzentriert sich dagegen ganz auf die Produkte der Marke Franke. Ab dem 1. Januar 2021 werden daher die Armaturen der Marke KWC für Deutschland und Österreich ausschließlich über die KWC Deutschland GmbH vertrieben. Diese übernimmt alle Rechte und Pflichten der Franke GmbH hinsichtlich des Vertriebs der Marke KWC.

„Dieser Schritt ist eine konsequente Fortführung unserer geschärften Marken- und Sortimentsstrategie“, erläutert Stephan Gieseck, Head Franke Kitchen Systems DACH. „Mit der Fokussierung der Geschäftsbereiche auf ihre Kernmarken lassen sich diese mit ihren individuellen Stärken und Charakteristiken (USPs) noch besser weiterentwickeln. Wir sind überzeugt, dass wir so für die Zukunft bestens aufgestellt sind.“

„Mit den zwei spezialisierten Vertriebsmannschaften, die ausschließlich Franke bzw. KWC verantworten, können wir die beiden Marken stärker vorantreiben und die Kunden noch intensiver betreuen“, ergänzt Reto Huerlimann, Geschäftsführer KWC Deutschland GmbH, abschließend.


zum Seitenanfang

zurück