Ewe
Jubiläumsfeier und erfolgreiche Hausmesse

(V.l.n.r.) Gerhard Kroiß, Vize-Bürgermeister von Wels, Ewe Geschäftsführer Christian Rösler, Ewe Marketingleiter Günter Schwarzlmüller und der Welser Bürgermeister Dr. Andreas Rabl feierten am 7. Juni das 50-jährige Jubiläum von Ewe.

Mit einer großen Jubiläumsfeier am 7. Juni beging Ewe mit rund 800 Gästen in der Messehalle 21 im österreichischen Wels sein 50-jähriges Bestehen.

Der Höhepunkt des Abends war die Enthüllung des exklusiven „Ewe50“ Jubiläums-Modells mit dem Ewe unter dem Motto „sinnlich, ästhetisch und voller smarter Funktionen“ die Erfolsgeschichte der grifflosen Küche aufgreift. Daneben bot der Küchenspezialist seinen Gästen Videos aus der Unternehmensgeschichte, Livemusik mit der Spider Murphy Gang und ein Charity-Jubiläums-Gewinnspiel, bei dem durch den Verkauf von Losen ein Beitrag zu den nun insgesamt 10.000 Euro geleistet wurde, die an den Verein Emotion in Wels gespendet werden.

Direkt am Morgen nach der Jubiläumsfeier eröffnete Ewe seine Hausmesse. Auf 1.600 qm präsentierte der Jubilar am 8. und 9. Juni „hochwertige Kitchen-Trends, frische Ideen aus der hauseigenen Designschmiede und intelligente Lösungen“, von denen sich über 600 Handelspartner vor Ort überzeugten. Auch hier stand das „Ewe50“ Jubiläums-Modell im Mittelpunkt, das mit Arbeitsplatten aus Marmor-Dekor und dunklem Parsolglas sowie smarter Funktionen punktete.

Das „Ewe50“ Jubiläums-Modell wurde auf der Hausmesse am 8. und 9. Juni gezeigt. Fotos: Ewe

zum Seitenanfang

zurück