Ewe
Christian Rösler geht – Nachfolge bereits geregelt

Christian Rösler verlässt Ewe zum 28. Februar 2019. Fotos: Ewe

Christian Rösler beendet zum 28. Februar 2019 nach mehr als 11 Jahren seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei Ewe, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb des Nobia-Konzerns anzunehmen, wie der österreichische Küchenmöbelhersteller mitteilt.

„Wir bedanken uns bei Christian Rösler für seine langjährige, engagierte Tätigkeit und seinen Einsatz für das Unternehmen und für unsere Marken Ewe, FM und Intuo und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so Ralph Kobsik, EVP & Head of Central Europe, der ab 1. Januar nächsten Jahres die interimistische Geschäftsführung mit übernehmen. Ein Nachfolger, dessen Name noch nicht kommuniziert wurde, sei bereits definiert. Dieser werde spätestens ab Mai 2019 die Geschäftsführung übernehmen.

Ralph Kobsik, EVP & Head of Central Europe, übernimmt ab 1. Januar 2019 die interimistische Geschäftsführung, ehe ab Mai 2019 der neue Geschäftsführer beginnt.

zum Seitenanfang

zurück