Begros
Annette Frier stellt Mondo Mobil vor

News von der imm 2020
„Tiny House“-Hersteller Tobias Hegselmann von Holzdesign Hegselmann und Schauspielerin Annette Frier im Mondo Mobil. Foto: Munkert

Am heutigen Dienstag, den 14. Januar, stellte Annette Frier auf der imm cologne das neue Mondo Mobil vor, ein eigens für Mondo entwickeltes und komplett mit Mondo Möbeln eingerichtetes, fahrbares Haus, in dem nachhaltiges Wohnen auf beschränkter Fläche zeitgemäß umgesetzt wird. Produziert wurde das mobile Zuhause von dem „Tiny House“-Hersteller Tobias Hegselmann von Holzdesign Hegselmann aus Salzkotten.

Das ganze Spektrum des Wohnens wird in dem Mondo Mobil auf kleinem Raum von nur 18 qm gezeigt. Mit der Schauspielerin Annette Frier hat die Begros-Eigenmarke Mondo eine prominente Marken-Botschafterin an Bord, die in dem humorvollen TV-Spot „Nachts im Möbelhaus“ mit einem Augenzwinkern für die Möbelmarke Mondo wirbt.

Im Rahmen einer Roadshow wird das Mondo Mobil 2020 durch Deutschland touren und bei ausgewählten Möbelhäusern präsent sein. Highlight der Tour ist ein Newsletter-Gewinnspiel, bei dem der Gewinner eine Woche lang im Mondo Mobil wohnen darf.


zum Seitenanfang

zurück