area30
Haier ist erstmals mit dabei

Foto: Archiv

Prominenter Zuwachs für die area30. Auf der Messe (14. bis 19. September) im Rahmen der Küchenmeile A30 wird Haier erstmals Flagge zeigen.

„Im DACH-Markt haben wir großes Wachstumspotenzial. Unser Ziel ist es, im lukrativen Premium-Segment immer größere Marktanteile hinzuzugewinnen. Deshalb ergänzen wir unser exklusives Sortiment um High End-Einbaulösungen“, so Geschäftsführer Thomas Wittling (Foto).

Nach den Messeauftritten zur Berliner IFA und der Kölner LivingKitchen legt Haier – das Unternehmen beschäftigt rund 73.000 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Umsatz von ca. 32 Milliarden Euro, davon 80% im Bereich Hausgeräte – nun auch den Fokus auf den Küchenherbst. „Die area30 hat sich zu einem der führenden Treffpunkte für alle Expertinnen und Experten, die sich mit dem Thema Küche beschäftigen, entwickelt – mit Ausstrahlungskraft weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Eine perfekte Bühne, auf der Haier nicht fehlen darf“, so Wittling. „Die area30 ist für uns eine weitere erstklassige Chance, dem Handel unsere neuesten Produkte, Strategien und Kampagnen zu präsentieren. Unser Ziel ist es, sie dafür zu sensibilisieren, Haier als starke kommende Marke im Auge zu behalten – und natürlich zu listen.“


zum Seitenanfang

zurück