Ambiente / Messe Frankfurt
Startet heute in Frankfurt

Foto: Ambiente/Messe Frankfurt

Unter dem Motto „2020 looks good“ lädt die Ambiente vom 7. bis 11. Februar die internationale Konsumgüterbranche nach Frankfurt am Main ein. Auf der Weltleitmesse für Konsumgüter rund um Tisch, Küche, Hausrat und Genuss sowie Schenken, Wohnen und Einrichten zeigen rund 4.460 Aussteller aus über 90 Ländern ihre Neuheiten und Trends. Ganz neu ist die Sonderpräsentation Focus on Design, die sich um die junge Designnation Brasilien dreht. Tolle Inspirationen bietet auch die Trendpräsentation, die zukunftsweisende Trends aufzeigt. Topaktuelles Branchen-Knowhow vermittelt zudem die Ambiente Academy.

Ob erstklassige Geschäftskontakte, aktuelle Entwicklungen in Markt und Design oder die neuesten Trends – die weltweit führende Messe für Konsumgüter bietet spannende Perspektiven. Aussteller aus mehr als 90 Ländern setzen in Frankfurt Trends über das Jahr 2020 hinaus. In den drei Angebotsbereichen Dining, Living und Giving zeigt die Ambiente die wichtigsten Themen der gesamten Konsumgüterpalette.

Eigene Hallenebene HoReCa

Mit der Halle 6.0 wird der Dining-Bereich der Ambiente ab 2020 um eine eigene Hallenebene für Aussteller der Hotel-, Restaurant- sowie Catering-Branche (HoReCa) erweitert. Die Front of House-Rolle der Ambiente geht über die reine Schnittstelle von Hospitality und Gedecktem Tisch hinaus. Möglich macht dies neben zahlreichen HoReCa- auch die wachsende Anzahl an Contract Business-Ausstattern im  Living- und Giving-Bereich. Auf der Ambiente haben Einkäufer aus der Hospitality-Branche die einzigartige Chance, Produkte für Front of House gleichzeitig aus den HoReCa- und aus den Lifestyle-Kollektionen der Living- und Giving-Aussteller zu ordern.

Focus on Design

Mit der Sonderpräsentation „Focus on Design“ rückt die Ambiente 2020 erstmals außergewöhnliche Produkte eines Landes ins Scheinwerferlicht. In diesem Jahr startet sie mit einer Designnation, die sich schnell entwickelt, für ein markantes modernistisches Design steht, aber bisher eher nur Insidern ein Begriff war: Brasilien. Fünf unterschiedliche brasilianische Designstudios zeigen in der Galleria 1 ihre Kreationen mit eigener Gestaltungsidentität. Auch auf dem Talents-Areal in der Halle 8.0 werden brasilianische Jungdesigner ihre handgefertigten Unikate präsentieren.

Ambiente Trends 2020

Die Präsentation der neuen Ambiente-Trends in der Galleria 1 gehören zu den Highlights auf der Messe und sind ein starker Anziehungspunkt für alle, die wissen wollen, welche neuen Stilrichtungen, Materialien, Themen und Produktmixe das kommende Jahr bringen wird. Die Ambiente Trends sind breit gefächert und bieten einen Überblick über die gesamte Branche mit ihren Neuheiten. Recherchiert und kuratiert werden sie vom Stilbüro bora.herke.palmisano im Auftrag der Messe Frankfurt. Weltweit filtert das Stilbüro dafür die wegweisenden Einflüsse aus Design, Kunst, Architektur, Mode und Lifestyle.

Events und Highlights

Das Ambiente-Rahmenprogramm vermittelt den Besuchern viele Mehrwerte. Geballtes Wissen bietet an allen fünf Messetagen die Ambiente Academy in der Halle 9.1 – und neu auch in der Halle 11.1. Im Fokus stehen in beiden Hallen aktuelle Trends, Konzepte und Praxistipps von namhaften Experten und Branchenstars. Der Ethical Style Guide, der auf Hersteller nachhaltiger beziehungsweise ethisch erzeugter Konsumgüter hinweist, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Rahmen­programms. Auf der Suche nach originellen Produktideen sind Einkäufer bei den Talents-Arealen richtig. Dort werden zeitgenössische Entwürfe und Kreationen junger und noch unbekannter Designer in den Bereichen Dining in der Halle 4.0 und Living in der Halle 8.0 gezeigt.


zum Seitenanfang

zurück