Fachverbände

Online-Möbelhandel
Sehr dynamische Entwicklung

Bad Honnef/Herford. Der Einkauf über das Internet erfährt in der Corona-Krise einen starken Schub. Auch bei den deutschen Möbelherstellern habe das Onlinegeschäft in den vergangenen zwölf Monaten spürbar angezogen.

Weiterlesen …

Statement der AMÖ zu den Corona-Beschlüssen
„Schlechte Pointe“

Hattersheim. Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. kritisiert die aktuellen Corona-Beschlüsse der Bund-Länder-Runde.

Weiterlesen …

VDM zur Ruhezeit an Ostern
„Wirtschaftsfern und inakzeptabel“

Bad Honnef/Herford. Die aktuellen Corona-Beschlüsse der Bund-Länder-Runde kommentiert Jan Kurth (Foto), Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK).

Weiterlesen …

HWB
„Ergebnisse ernüchternd“

Köln. Der Handelsverband Wohnen und Büro (HWB) ist enttäuscht von den Ergebnissen der Bund-Länder-Gespräche vom 22. März.

Weiterlesen …

DCC-Fachbeirat Logistik
Neumöbellogistik im Fokus

Herford. Die akuten Probleme rund um das Thema Neumöbellogistik standen im Fokus der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Fachbeirats Logistik des Daten Competence Center (DCC).

Weiterlesen …

Fachbeirat Küche/Bad im DCC
Diskussion um geplanten DCC Digital-Index

Herford. Am 25. Februar fanden Unternehmensvertreter des Fachbeirats Küche/Bad im Daten Competence Center e.V. (DCC) zur virtuellen Beratung zusammen. Mit fast 40 Teilnehmer war die Veranstaltung erstklassig nachgefragt – nicht zuletzt die beiden Referenten Prof. Dr. Nektarios Bakakis und Stefan Willms sorgten für Spannung.

Weiterlesen …

ISO-Norm zur Lieferkette von Holz
Online-Seminar trifft auf breites Brancheninteresse

Bad Honnef. Mehr als 100 Vertreter von Unternehmen aus allen Branchenteilen der Holzindustrie nahmen in der vergangenen Woche am überbuchten Online-Seminar zur ISO 38200 „Lieferkette von Holz und Holz basierten Produkten“ teil.

Weiterlesen …

Deutsche Möbelhersteller
Zwei Drittel planen im März Kurzarbeit

Bad Honnef/Herford. Vor den Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Pandemie am 3. März fordert die deutsche Möbelindustrie dringend eine Öffnungsperspektive.

Weiterlesen …

VDM
Offener Brief an die Bundeskanzlerin

Bad Honnef/Herford. Die deutsche Möbelindustrie dringt auf eine gerechte Öffnungsstrategie für den stationären Möbelhandel. In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert Elmar Duffner, Präsident des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM), eine abgesicherte Öffnung spätestens ab 1. März.

Weiterlesen …

AMK-Vereinsmitgliederversammlung 2021
Neuer Termin im November

Mannheim. Infolge der aktuellen Coronavirus-Situation verschiebt die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ihren traditionellen Branchenabend und die Vereinsmitgliederversammlung.

Weiterlesen …

Bundesverband Onlinehandel
Förderung statt Regulierung des Onlinehandels gefordert

Berlin. Der Bundesverband Onlinehandel (BVOH) wehrt sich gegen Regulierungsforderungen aus der Politik: Mit großem Unverständnis habe man am Wochenende vernehmen müssen, dass Politiker der CDU erneut eine Regulierung des Onlinehandels fordern.

Weiterlesen …

Der Mittelstandsverbund
Forderung nach ertragsorientierter Akuthilfe

Berlin. Durch den vorgezogenen Lockdown mitten im Weihnachtsgeschäft geraten viele mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Großhandel und Dienstleistungen in wirtschaftliche Schieflage. Der Mittelstandsverbund fürchtet eine verstärkte Abwanderung der Kunden in den Online-Handel und fordert Akuthilfe.

Weiterlesen …

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
Maßnahmen zur Existenzsicherung gefordert

Berlin. Der zweite harte Lockdown zu Weihnachten und zum Jahreswechsel wird auch nach Einschätzung des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) zurÜberlebensfrage für einen großen Teil des stationären Handels.

Weiterlesen …

AMK-Workshop zum Thema Brexit
Reges Interesse

Mannheim. Angesichts des drohenden harten Brexits steht die Branche bei der Zusammenarbeit mit ihren britischen Abnehmern vor hohen Unsicherheiten und großen Herausforderungen. Auf starkes Interesse traf vor diesem Hintergrund ein digitaler Brexit-Summit, den die AMK kürzlich für ihre Mitgliedsunternehmen veranstaltete.

Weiterlesen …

Vereinsmitgliederversammlung der AMK
Küchenbranche schlägt sich wacker

Mannheim. Mehr als 140 Teilnehmer haben die erste reine Online-Vereinsmitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche verfolgt. Geschäftsführer Volker Irle sowie die Vorstandssprecher Dr. Oliver Streit und Roland Hagenbucher informierten über die Lage der Küchenbranche und die Geschäftstätigkeiten der Arbeitsgemeinschaft.

Weiterlesen …

Fachbeirat Küche/Bad im DCC
Anspruchsvolle Digitalisierungsvorhaben im Fokus

Herford. Am 29. September trafen sich die Unternehmensvertreter des Fachbeirats Küche/Bad im Daten Competence Center e.V. (DCC) zu ihrer zweiten, jedoch ersten rein virtuellen Sitzung in diesem Jahr.

Weiterlesen …

EU-Ratspräsidentschaft von Deutschland
Holzindustrie fordert klimaorientierte Investitionen

Bad Honnef. Das beschlossene Programm für die am 1. Juli 2020 beginnende deutsche EU-Ratspräsidentschaft kommentiert Denny Ohnesorge, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH).

Weiterlesen …

Hauptverband der Deutschen Holzindustrie
Übernimmt Geschäftsführung des Deutschen Holzwirtschaftsrates

Bad Honnef. Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) hat die Geschäftsführung des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR) von der Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) übernommen.

Weiterlesen …

Verband der Deutschen Möbelindustrie
Erleichterung über Entscheidungen von Politik und Handel

Bad Honnef. Der Verband der Deutschen Möbelindustrie zeigt sich erleichtert über die Lockdown-Lockerungen der Politik. Gleichzeitig begrüßt die Möbelindustrie das Entgegenkommen des Handels.

Weiterlesen …

Furniture Club
Koelnmesse verlängert Fördermitgliedschaft

Köln. Die Koelnmesse hat die Vereinbarung zur Fördermitgliedschaft im Furniture Club um drei weitere Jahre bis 2022 verlängert.

Weiterlesen …

HDH
Begrüßt Forschungsgelder gegen Waldbrandgefahr

Bad Honnef. Die Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sowie Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) bewilligen zum 1. Mai 2020 22 neue Forschungs- und Modellvorhaben zur Waldbrandprävention.

Weiterlesen …

VDM/BVDM/ZGV
Weitere Lockerungen für Möbelhandel gefordert

Köln/Bad Honnef. BVDM, VDM und ZGV sprechen sich für flächenunabhängige Öffnungskonzepte im Möbelhandel aus.

Weiterlesen …

Handelsverband Baden-Württemberg
Händler beklagen Umsatzeinbrüche nach Wiedereröffnung

Stuttgart. In den ersten Tagen nach Wiedereröffnung der Geschäfte in Baden-Württemberg beklagen die Händler massive Umsatzeinbrüche von bis zu 80% und eine stark verringerte Kundenfrequenz.

Weiterlesen …

HDH
Akute Trockenheit bedroht Ökosystem Wald und Holzwirtschaft

Bad Honnef. Die Dürre stellt eine immer größer werdende Gefahr für die heimischen Wälder dar. „Kommt es zu einem dritten Dürresommer in Folge, drohen schwerwiegende ökologische und wirtschaftliche Folgen“, so Denny Ohnesorge, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie.

Weiterlesen …

Nolte Küchen/Express Küchen
Mit DGM-Emissionslabel ausgezeichnet

Fürth/Löhne/Melle. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat Nolte Küchen und dessen Schwesterunternehmen Express-Küchen mit dem Emissionslabel der Klasse A für Kastenmöbel ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Handelsverband Baden-Württemberg
Wiedereröffnung der Geschäfte ab 20. April gefordert

Stuttgart. „Einzelhändler brauchen vertretbare Perspektiven für die sehr schnelle Wiedereröffnung, sonst stellt sich für viele Betriebe die Existenzfrage.“

Weiterlesen …

HDH
„Kontrollierte Lockerung ist richtiger Weg“

Bad Honnef. Statement von Denny Ohnesorge, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie, zu möglichen Lockerungen des Shutdowns.

Weiterlesen …

Die Möbelbranche in der Corona-Krise
Was jetzt zu tun ist

Bad Honnef. Michael Stiehl, amtierender Präsident des Verbandes der deutschen Möbelindustrie, ruft zu partnerschaftlichem Handeln und Solidarität im Umgang mit der Corona-Krise auf.

Weiterlesen …

Der Mittelstandsverbund ZGV
„Fatale Folgen für den gesamten deutschen Mittelstand“

Berlin. Der Mittelstandsverbund ZGV fordert, dass der Staat in der Corona-Krise Zahlungsverpflichtungen einfrieren und sich am Schweizer Modell orientieren soll.

Weiterlesen …

Handelsverband Wohnen und Büro
Kurzarbeit als Instrument für den Handel nicht ausreichend

Köln. Das Instrument Kurzarbeit ist für den Handel nicht ausreichend, um von der Schließung betroffene Unternehmen vor finanziellem Schaden oder Entlassungen zu bewahren, warnt der Handelsverband Wohnen und Büro.

Weiterlesen …