Hersteller

De’Longhi
Rekordergebnis im ersten Halbjahr

Neu-Isenburg. Die De’Longhi Deutschland GmbH verzeichnet trotz der Corona-Einschräkungen ein herausragendes erstes Halbjahr: Mit hohen zweistelligen Wachstumsraten und einem, im Vergleich zum Vorjahr, satten Umsatzplus von mehreren Millionen Euro erzielt der Elektrokonzern ein neunstelliges Rekordergebnis in den ersten sechs Monaten.

Weiterlesen …

Salice
Stabil durch die Coronakrise

Neckarwestheim. Salice ist trotz der zeitweisen Schließung der Produktionsstandorte in Norditalien sehr gut durch die Coronakrise gekommen. Alle Lieferketten konnten auch über die Zeit des Shutdowns stabil gehalten werden.

Weiterlesen …

Egger im Geschäftsjahr 2019/20
Stabile Entwicklung

St. Johann (Österreich). Positive Stimmung bei Egger: der Holzwerkstoffhersteller freut sich über eine stabile Entwicklung im Geschäftsjahr 2019/20. Die Gruppe erwirtschaftete einen Umsatz von 2,831 Mrd. Euro (-0,4 % zum Vorjahr) und ein EBITDA von 424,4 Mio. Euro (- 0,1 % zum Vorjahr).

Weiterlesen …

Villeroy & Boch im ersten Halbjahr 2020
Coronabedingter Umsatz- und Ergebnisrückgang

Mettlach. Im ersten Halbjahr 2020 erzielte der Villeroy & Boch-Konzern einen Konzernumsatz in Höhe von 340,7 Mio. Euro (inkl. Lizenzerlöse) und lag damit vor allem aufgrund eines infolge der Corona-Pandemie schlechten zweiten Quartals um 52,5 Mio. Euro bzw. 13,4% unter Vorjahr.

Weiterlesen …

Blum
Entwicklung bleibt trotz Coronakrise stabil

Höchst (Österreich). Blum hat am 30. Juni das Geschäftsjahr 2019/2020 mit einem Umsatz von 1.906,92 Mio. Euro abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer geringfügigen Steigerung von 14,90 Mio. Euro oder +0,8 %.

Weiterlesen …

Poggenpohl
Chinesicher Investor übernimmt

Herford. Überraschung in Herford: Nicht wie angekündigt die britische Lux Group Holdings Ltd. wird in Partnerschaft mit der deutschen Unternehmerfamilie Wolf Poggenpohl übernehmen, sondern Jomoo Deutschland, Tochterunternehmen der chinesischen Jomoo Group.

Weiterlesen …

Villeroy&Boch
Abschlagszahlung auf den Bilanzgewinn

Mettlach. Auf der Basis eines gemeinsamen Meinungsaustauschs von Vorstand und Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG ist es hinreichend wahrscheinlich, dass die Gremien einen Abschlag auf den Bilanzgewinn des Geschäftsjahrs 2019 in Höhe von 0,15 EUR pro Stammaktie und 0,20 EUR pro Vorzugsaktie beschließen werden.

Weiterlesen …

Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche
Beko Deutschland tritt bei

Neu-Isenburg/Mannheim. Die Beko Deutschland GmbH ist seit dem 1. Juli neues Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) und baut damit ihre Position als relevanter Marktteilnehmer im Bereich Einbaugeräte weiter aus.

Weiterlesen …

Franke & KWC
Vertrieb wird auf Kernmarken fokussiert

Bad Säckingen/Rottenburg. Die Franke Kitchen Systems in Deutschland und Österreich fokussiert sich verstärkt auf ihre Kernprodukte, -märkte und -marken. Vor diesem Hintergrund übernimmt die KWC Deutschland GmbH den kompletten Vertrieb der Marke KWC. Die Franke GmbH konzentriert sich dagegen ganz auf die Produkte der Marke Franke.

Weiterlesen …

Samsung
Neue Strukturen im Außendienst – Kooperation mit Nobilia

Schwalbach. Um den Fachhandel in dynamischen Zeiten weiterhin ideal betreuen zu können, hat Samsung Hausgeräte seine Außendienst-Struktur verändert. Mit diesem Schritt reagiert das Unternehmen gleichzeitig auf den Wandel in der Handelslandschaft.

Weiterlesen …

Neuer Eigentümer für Poggenpohl
Britische Lux Group übernimmt

Herford. Die Poggenpohl Möbelwerke erhalten einen neuen Eigentümer: Die britische Lux Group Holdings Ltd. wird in Partnerschaft mit der deutschen Unternehmerfamilie Wolf den Küchenmöbelhersteller übernehmen.

Weiterlesen …

Lechner
Neue, interaktive Möglichkeiten

Rothenburg ob der Tauber. Lechner arbeitet derzeit mit Hochdruck am Um- und Ausbau des Showrooms in Rothenburg ob der Tauber – auch digitale Features sollen dabei berücksichtigt werden.

Weiterlesen …

V-Zug
Neuer Showroom in München

München. V-Zug heißt seine Gäste nun auch im bereits angekündigten Showroom „Zugorama“ in München willkommen.

Weiterlesen …

Brigitte-Küchen
Sanierung und Restrukturierung steht an

Hiddenhausen. Brigitte-Küchen hat planmäßig und antragsgemäß zum 31. Mai das vorläufige Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung positiv abgeschlossen und befindet sich nun im weiteren Verfahren der Sanierung und Restrukturierung.

Weiterlesen …

Neue Alno GmbH
Stellenabbau zur Zukunftssicherung

Pfullendorf. Die Geschäftsführung der Neue Alno GmbH einigt sich mit Betriebsrat auf ein Investitionspaket und baut gleichzeitig Stellen ab.

Weiterlesen …

Franke Group
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019

Bad Säckingen. Die Franke Group verzeichnete 2019 ein starkes Umsatzwachstum bei höherer Profitabilität.

Weiterlesen …

Blanco
Wachstum fortgesetzt – schwieriges Jahr erwartet

Oberderdingen. Die Blanco-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem konsolidierten Nettoumsatz von 395 Mio. Euro und damit einem leichten Plus abgeschlossen. Für 2020 erwartet Blanco-CEO Frank Gfrörer ein „schwieriges Jahr“.

Weiterlesen …

Danzer
Umsatzrückgang in 2019 – Konzentration auf Wettbewerbsvorteile

Dornbirn (Österreich). Das Laubholzunternehmen Danzer verzeichnete 2019 einen Jahresumsatz von 180 Mio. Euro. Dies stellt einen Rückgang von 11 % gegenüber 2018.

Weiterlesen …

Schock
Kreativität in der Krise

Regen. „Nicht alltäglich, jeden Tag“ ist für Schock mehr als ein Motto – dahinter steht eine gelebte Unternehmensphilosophie, die sich auch jetzt in der Corona-Krise zeigt. Neben stylischen Quarzkomposit-Spülen wird in Regen nämlich derzeit Desinfektionsmittel produziert.

Weiterlesen …

Poggenpohl
Verkaufsprozess läuft

Herford. Am 24. April hat das Amtsgericht Bielefeld ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der Poggenpohl Möbelwerke GmbH angeordnet. Nun läuft der vom vorläufigen Insolvenzverwalter Manuel Stack gemeinsam mit den Experten der intenational agierenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC angestoßene Verkaufsprozess.

Weiterlesen …

Kahla
Wie geht es weiter?

Kahla. Zwei Krisen und viele Chancen: Wie der Porzellan-Trendsetter Kahla die Weichen für die Zukunft stellt, erläutert Holger Raithel, seit 2005 Geschäftsführender Gesellschafter der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH, im Interview. Dabei geht es im Detail um Krisenbewältigung, Digitalisierung und Chancen des Produktionsstandorts Deutschland.

Weiterlesen …

Miele
„Zusatznutzen bieten“

Gütersloh. Miele bietet Kunden mit 3D4U eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an. Den Anfang machen die Datensätze für zehn Objekte in den drei Rubriken „Küchenhelfer“, „Staubsauger“ und „Heimwerker“, die auf der Plattform Thingiverse ab sofort zum kostenlosen Download bereitstehen.

Weiterlesen …

Amica
Personelle Veränderungen an der Spitze

Ascheberg. Amica-Geschäftsführer Zbigniew Platek hat das Unternehmen zum 30. April 2020 verlassen.

Weiterlesen …

Hansgrohe Group
„Zufriedenstellendes Wachstum“ in 2019

Schiltach. Die Hansgrohe Group hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem neuerlichen Umsatzhoch abgeschlossen: Ein Gesamtumsatz von 1,088 Mrd. Euro wurde erzielt, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von rund einem Prozent entspricht.

Weiterlesen …

Electrolux
„Erhebliche finanzielle Auswirkungen“

Stockholm (Schweden). Electrolux erwartet für 2020 erhebliche finanzielle Auswirkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Situation.

Weiterlesen …

Handelsverband Wohnen und Büro
Fortführung der Shutdown-Lockerungen gefordert

Köln. Der Handelsverband Wohnen und Büro (HWB) sieht sich in der Annahme bestätigt, dass Infektionsschutz keine Frage der Geschäftsgröße ist und fordert, dass Best-Practice-Erfahrungen in den kommenden Bund-Länder-Gesprächen berücksichtigt werden.

Weiterlesen …

Bora
„Entschuldigungen wären die ehrlichste Antwort“

Raubling. Aktuell kämpft Bora mit deutlichen Auftragsrückgängen. Dennoch sieht Willi Bruckbauer, CEO der Bora Lüftungstechnik aus Raubling, sein Unternehmen aufgrund der neuen Produkte und des starken Markenauftritts mit einem starken ersten Quartal gut für die Zukunft gerüstet.

Weiterlesen …

Warendorf – Die Küche
Gute Auftragsentwicklung

Warendorf. Die gute Unternehmensentwicklung der Warendorf Küchenfabrik GmbH hält nach dem Neustart im dritten Quartal 2019 an und hat sich im vierten Quartal 2019 fortgesetzt sowie im ersten Quartal 2020 manifestiert. Der Entwicklungsverlauf entspreche im vollen Umfang den unternehmerischen Vorgaben und Erwartungen.

Weiterlesen …

Poggenpohl
Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Herford. Poggenpohl musste am 24. April beim zuständigen Amtsgericht in Bielefeld einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Ziel des Insolvenzverfahrens ist es, die Restrukturierung von Poggenpohl fortzusetzen und das Unternehmen sowie die Marke zu erhalten.

Weiterlesen …

Kahla Porzellan
Werksverkauf wieder offen

Kahla. Nach der Corona-bedingten Schließung des Fabrikverkaufs der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH am Produktionsstandort Kahla öffneten am vergangenen Freitag, den 24. April, wieder die Pforten mit zahlreichen Schnäppchen und einer Initiative zur Unterstützung der Thüringer Restaurants.

Weiterlesen …